Viagra Kosten: günstiger geht es mit Generika

die viagra kostenWer Viagra zum Bekämpfen von männlicher Impotenz und Erektionsstörungen kaufen möchte, wird schnell aufgrund der recht hohen Viagra Kosten zurückschrecken. Selbst in Online Apotheken im WWW, wo ja normalerweise alles günstiger ist, sind die Viagra Preise recht hoch.

Für 10 Viagra Pillen mit der mittlerer Dosierung von 50 mg fallen bei der 1A Apotheke 90 € an, bei 20 Tabletten sind es dann bereits mehr als 165 €. Wer gleich eine Vorratspackung mit 50 Stück bestellt, zahlt 345 €. Wer zudem noch zur höheren Dosierung von 100 mg Sildenafil greifen will oder muss, zahlt für 4 Viagra Pillen alleine 58 €. Die große Vorratspackung mit 60 Pillen liegt preislich bei 399 €.

Das wir uns nicht falsch verstehen: die 1a-apotheke.com gehört zu den seriösen, aber trotzdem im Verhältnis zu anderen Konkurrenten günstigen Anbietern von Viagra. Allgemein gilt, dass die Einnahme von Viagra aufgrund der recht hohen Viagra Preise kein allzu günstiges Vergnügen ist.

 

Kasten sparen mit Generika

Wer regelmäßig Viagra einnimmt, kann also schnell eine ganze Stange Geld „verschießen“ – dank wiedergewonnener Erektion im wahrsten Sinne des Wortes. Doch das neu gewonnene Sexvergnügen muss nicht ganz so teuer sein, wie es auf den ersten Blick scheint. Die Lösung gegen hohe Viagra Kosten sind Viagra Generika. Diese beinhalten den gleichen Wirkstoff Sildenafil, sind zudem in gleichen Dosierungen erhältlich. Trotzdem sind sie deutlich günstiger, da aufgrund des Wegfalls des Patentschutzes von Pfizer Viagra Generika zu günstigeren Kosten auf den Markt kommen konnten.

Generisches Viagra ist dabei genauso zuverlässig und wirksam wie das weltbekannte Viagra Original aus dem Hause Pfizer. Wenn Sie sich für den Kauf von Viagra Generika entscheiden, entscheiden Sie sich also keineswegs für ein schlechteres oder weniger wirksames Produkt im Vergleich zum Original Viagra. Denn es ist der gleiche Wirkstoff enthalten und auch ebenso geprüft und auf Qualität und Sicherheit untersucht.

Aber es gibt einen entscheidenden Unterschied: die hohen Viagra Kosten fallen beim Kauf von Viagra Generika geringer aus. So gibt es hier in der 1a-apotheke.com Viagra Generika bereits ab 79 €. Hierfür bekommen Sie eine Packung mit 16 Tabletten und der Dosierung 50 mg. Die große Packung mit 50 Pillen gibt es sogar schon für 145 € – das ist weniger als die Hälfte als die Viagra Kosten für das Original.

Gleiches Bild gibt es auch bei der hohen Dosierung mit 100 mg. Auch hier sind die Viagra Preise für Generika deutlich geringer. 14 Pillen mit je 100 mg Sildenafil gibt es schon für 79 €, die Viagra Preise beim Originalprodukt liegen hier bei rund 50 € mehr. Für den großen Vorrat an Potenzpillen gibt es die Vorratspackung Viagra Generika mit 100 mg Dosierung und 74 Pillen – das sollte eine Weile halten – bereits für 205 €. Auch hier fallen die Viagra Kosten deutlich geringer aus als beim Kauf der original blauen Pillen von Pfizer. Übrigens: eines der Generika kommt vom gleichen Hersteller wie Viagra.

super-kamagra
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*